OVS 160 Bernado 11-4345

Mit einem Preis von rund 1.800 Euro ist der Spindelschleifer vom Hersteller Bernardo als nicht gerade günstig zu bezeichnen, dafür bekommt der Käufer aber auch eine geballte Ladung von Features geboten, die kaum ein anderes Gerät aufweist.

11-4345-bernardo-oszillierende-ovs-160-schleifmaschine

Während die übrigen vorgestellten Spindelschleifmaschinen sowohl im Privaten als auch Gewerblichen Einsatz zu finden sind, ist der OVS 160 von Bernado schon aufgrund des höheren Anschaffungspreises eher ausschließlich in Holz verarbeitenden Unternehmen zu finden. Seine Leistungsdaten:

  • Ca. 123 Kilogramm
  • 0,75 kW
  • 1725 Umdrehungen / Minute

OVS 160 Bernado 11-4345 – Der etwas andere Spindelschleifer

Der Verbraucher kann sich über eine präzisionsgelagerte Spindel für hervorragende Arbeiten ebenso freuen wie über eine stabile und verwindungssteife Maschine, mit der ein Arbeiten ohne Vibrationen möglich ist. Auch wenn sich Harz am Werkstoff Holz befinden sollte, ist das kein Problem, denn durch den Oszillationshub von 35 mm ist kein Verkleben möglich.

Angetrieben wird der Spindelschleifer mit einem Antriebsmotor, wie er leistungsstärker nicht sein kann und der ist sogar für einen längeren Betrieb geeignet, denn es gibt bei dem Gerät eine erhöhte Schleifleistung.

Des Weiteren kann der Schleifer mit einem großen Arbeitstisch dienen, der über eine geschliffene Oberfläche verfügt. Schleifhülsen können seitlich am Gerät gelagert werden und sind so immer zur Hand, wenn sie gebraucht werden. Zum Lieferumfang gehören serienmäßig 10 Schleifspindeln, sowie ein Ansaugstutzen für den Anschluss an ein externes Saugsystem. Somit bleibt der gesamte Arbeitsbereich immer sauber und ein Säubern ist daher nicht nötig.

Außer den schon erwähnten 10 Schleifspindeln bekommt der Käufer noch 10 Schleifhülsen, drei runde Tischeinlagen, sowie einen überaus stabilen Maschinenunterbau geliefert. Zudem gibt es noch Sonderzubehör, das extra erworben kann. Darunter befinden sich ein Schleifhülsen Set, eine Absauganlage inklusive Schlauch und eine Einschaltautomatik.

Das Gewicht der Maschine beträgt 123 Kilogramm und die Leistung ist mit 0,75 kW, was ungefähr 400 Volt sind, völlig ausreichend. Die Spindeldrehzahl wird laut Hersteller mit 1725 Umdrehungen in der Minute angegeben.

Der Spindelschleifer kann für jegliche Arten von Holz genutzt werden, wobei nicht nur schadhafte Stellen bearbeitet werden können, sondern auch Löcher und Rundungen vorzüglich gelingen. Zum Anfertigen von Musikinstrumenten oder Kinderspielzeug ist der Spindelschleifer ebenso zu gebrauchen.

Der Bernardo Spindelschleifer sorgt zudem dafür, dass er durch seine oszillierenden Bewegungen einen kleineren Verschleiß von Schleifpapier hat und die Arbeiten vollkommen frei von Übergängen sind. Der Schleifer kann gewerblich, als auch für private Zwecke genutzt werden. Als Werkmaterial kann ausschließlich nur Holz benutzt werden.